Denkmalgeschütztes Stadthaus - Ein wahres Juwel mit historischem Charme im Herzen von Erkelenz

Daten

  • Objekt-Nr.3773
  • OrtErkelenz
  • ObjektartStadthaus
  • Zimmer10
  • Baujahr1780
  • Grundstück330.00 m²
  • Wohnfläche250.00 m²
  • Schlafzimmer4
  • Badezimmer2
  • separate WCs1
  • Stellplätze2
  • Zustandsaniert

Kosten

  • Kaufpreis 885.000,- €

Käuferprovision: Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns eine Maklerprovision von 3,57% Käuferprovision vom Gesamtkaufpreis zu zahlen hat. In der Maklerprovision ist die gesetzliche MwSt. von 19% enthalten.

Objekt

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde 1780 als herrschaftliches Wohnhaus für die Familie Gerkath erbaut. In den Jahren 1820 bis 1890 war in einigen Räumen das Friedensgericht der Stadt Erkelenz untergebracht. In der Zeit um 1890 bezog die Metzgerei Neidhöfer ihre Verkaufsräume im Erdgeschoss. Das Gerkrathsche Haus zählt zu den schönsten erhaltenen Häusern des 18. Jahrhunderts in Erkelenz.

Während der Restaurierung konnte der historische Grundriss wieder hergestellt werden und viele originale Details wie Fußbodenbeläge, Türen, Türbeschläge und Kaminnischen wurden aufgearbeitet. Im Erdgeschoss wurden im ehemaligen Verkaufsraum Wandfliesen freigelegt und der historische Terrazzoboden aufgearbeitet. Der zugemauerte Torbogen wurde wieder geöffnet und mit einem dreiteiligen Glaselement versehen. Dieses 50qm große Ladenlokal kann daher separat begangen werden und ist derzeit gewerblich vermietet. Nach Absprache kann die Fläche aber jederzeit freigestellt werden. Durch die doppelflügelige Eichenhaustür mit originalen Messingbeschlägen aus der Zeit um 1780 betritt man die Diele mit Fliesen aus Blaustein. Im Erdgeschoss des 250qm großen Wohnteils befindet sich die geräumige Wohnküche, eine Gästetoilette und der Abgang zum Keller. Hier wurde ebenfalls die Öffnung der Tordurchfahrt freigelegt und mit einem großen Glaselement versehen, welches sich bei Bedarf öffnen lässt. Im ersten Obergeschoss befindet sich der Hauptsalon, der sich über die komplette Tiefe des Hauses erstreckt sowie drei weitere Räume und das Badezimmer mit Wanne und Dusche. Das Dachgeschoss besteht aus vier Schlaf- und zwei Badezimmern.

Ausstattung

  • 2006 bis 2007 wurde das Haus aufwendig unter den Aspekten des Denkmalschutzes instandgesetzt. So wurde unter anderem das Dach neu eingedeckt und gedämmt, alle Fenster wurden denkmalgerecht aus Holz gefertigt, die Wasser-,Abwasserund Elektroinstallation wurde erneuert. Eine neue Heizungsanlage wurde eingebaut sowie die komplette Verrohrung erneuert. Teilweise wurden historische Gussheizkörper eingebaut. Das Porzellan-Schalterprogramm von manufactum wurde verwendet. Alle Wände und Decken wurden glatt gespachtelt. Historische Klinken und Kastenschlösser wurden wieder eingebaut. Alle historischen Bodenbeläge wurden aufgearbeitet. Der Garten wurde im barocken Stil angelegt und mit einer Backsteinmauer und Spalierlinden eingefriedet. Rechts neben dem Haus befinden sich zwei Stellplätze sowie ein kleiner Schuppen für Fahrräder.

Sonstige Angaben

Schreurs Immobilien – Ihr Immobilienmakler in Kempen, Krefeld und am Niederrhein für Vermietung und Verkauf.

Bitte beachten Sie, dass wir für eine schnellere Bearbeitung ein vollständig ausgefülltes Kontaktformular inkl. Ihrer Adressangabe sowie Ihrer Rufnummer benötigen. Unvollständige Kontaktangaben können von uns leider nicht bearbeitet werden.

Grundrisse

Energieausweis

Der Energieausweis für diese Immobilie ist beantragt und liegt zur Besichtigung vor.

Lage

Die zentrale Lage zwischen Düsseldorf, Köln und Aachen und die Nähe zu den Nachbarländern Belgien und Holland machen Erkelenz zu einem bedeutsamen Mittelzentrum für die Region und offeriert ein idyllisches Leben in Kombination mit einer idealen Infrastruktur.
Diese mit viel Liebe zum Detail restaurierte und technisch vollumfänglich sanierte Immobilie befindet im historischen Ortskern von Erkelenz, unweit der historischen Stadtmauer und der Burg Erkelenz. Alle Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken, sowie Restaurants sind fußläufig zu erreichen, ebenso Kindergärten und Schulen.
Erkelenz bietet eine Vielzahl an Schul-, Sport-, Freizeit- und Kulturangeboten und ist aufgrund ihrer günstigen Lage und guten Infrastruktur immer gefragter. Die Buslinien EK4, 405 und SB1 verbinden die Stadt mit dem Bahnhof, während die Autobahn A46 eine schnelle Verbindung zu Städten wie Mönchengladbach, Düsseldorf, Aachen und Köln sowie zu den Nachbarländern Belgien und Niederlande ermöglicht.
Die erstklassige Lage und der unglaubliche Charme der Immobilie sind eine ideale Wahl für Familien, Paare oder Einzelpersonen, die ein komfortables, historisches und einzigartiges zu Hause suchen.

Ihr Ansprechpartner

Immobilienmakler in Krefeld Bockum

Markus Schreurs von Schreurs Immobilien Markus Schreurs
+49(2151) 931818
info@schreurs-immobilien.de

Schreurs Immobilien
Uerdinger Str. 600 · 47800 Krefeld

Drucken | Immobilie teilen

Anfrage zur Immobilie

Mitgliedschaften & Auszeichnungen
Mitglied IVD West IHK Mittlerer Niederrhein Ausbildungsbetrieb Immobilienscout24 Experte Immoscout24 Verkaufsprofi