Historisches Wohn-und Geschäftshaus mit Arztpraxis u. Erweiterungspotential im Herzen v. Schiefbahn!

Daten

  • Objekt-Nr.2871
  • OrtWillich
  • Objektart
  • Zimmer0
  • Baujahr1871
  • Grundstück372.00 m²
  • Wohnfläche234.00 m²
  • Balkone2
  • Terrassen1
  • Stellplätze2
  • Zustandgepflegt

Kosten

  • Kaufpreis Immobilie ist verkauft

Käuferprovision: Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns eine Maklerprovision von 4,76% Käuferprovision vom Gesamtkaufpreis zu zahlen hat. In der Maklerprovision ist die gesetzliche MwSt. von 19% enthalten.

Objekt

Dieses außergewöhnliche Eckstadthaus mit aufwendiger Fassade mit Arztpraxis und zwei großen Wohneinheiten wurde 1871 als ehemaliges Postgebäude erbaut, später als Sparkasse genutzt, und steht unbenommen für die ausgefallenen Architektur der Jugendstilepoche. In verkehrsgünstiger zentraler Lage von Willich-Schiefbahn bietet es dem zukünftigen Investor/Eigentümer viel Potential aufgrund verschiedenster Nutzungs- und Erweiterungskonzepte.

Die seltene Breite dieses attraktiv symmetrischen Hauses gewährleistet eine nachhaltig ideale Grundrissgestaltung mit ca. 108m² Praxis- /Gewerbefläche sowie 234m² Wohnfläche.
Das Grundstück hat eine Größe von ca. 372m².

Das Gebäude verfügt über zwei getrennte Eingänge. Zum einen erreichen Sie die Praxis durch den auf der Ecke gelegenen eigenen Eingang zum anderen die Wohn-/oder auch Büroetage durch den seitlichen Eingang.

Es ist vollunterkellert, der Keller ist noch aus der Vorkriegszeit und ist gemauert.

Langjährig im Familienbesitz, wurde dieses Haus laufend Instand gehalten. Beide Wohnungen wurden in 1982/1983 aufwendig modernisiert. Unter anderem wurden die Sanitäranlagen erneuert, das Rohrleitungssystem, Fensteranlagen in Vollkunststoff, Haustüranlage, Tischlerarbeiten und Fliesen- sowie Malerarbeiten durchgeführt.

Des Weiteren wurde die Heizungsanlage in 2012 erneuert.

Die Wohnung im 1.OG wurde bisher als Büro genutzt und besitzt eine gewerbliche Zulassung. Sie steht zur Zeit jedoch leer. Eine Vermietung sollte jederzeit möglich sein.

In 2015 wurde das Erd- und Kellergeschoss im Rahmen der Umnutzung als Praxisetage aufwendig saniert.
In 2018 wurde die Einfriedung und Renovierung des Innenhofes durchgeführt.

Insgesamt eine sehr gute Kapitalanlage in durchaus sehr guter und vermietungssicherer Innenstadtlage mit einer derzeitigen Jahres-Nettokaltmiete ohne Einbezug der Wohnung im 1. OG von ca. € 20.640, --. Unter Einbeziehung der bisherigen Kaltmiete im 1. OG. beläuft sich die Jahres-Nettokaltmiete auf € 31.440,--, was einem Faktor vom 16,2-fachen entspricht.

Ein Erweiterungskonzept um einen weiteren Baukörper mit Wohn- und Gewerbeeinheiten und einer Gesamtfläche von 500m², welches bereits mit dem Bauamt vorbesprochen war, liegt uns ebenfalls vor.

Fazit:
Diese Art Häuser befinden sich in langjährig gut gehütetem Familienbesitz und äußerst selten besteht die Möglichkeit, direkt am historischen Ortskern ein Objekt zu erwerben. Wir freuen uns daher ganz besonders, Ihnen mit diesem Objekt ein sehr gepflegtes Wohn- und Geschäftshaus in dieser bevorzugten Lage anzubieten.

Ausstattung

Sonstige Angaben

Energieausweis liegt zur Besichtigung vor!

Grundrisse

Energieausweis

Der Energieausweis für diese Immobilie ist beantragt und liegt zur Besichtigung vor.

Lage

Dieses historische Wohn- und Geschäftshaus mit einer Arztpraxis und 2 Wohneinheiten sowie enormen Erweiterungspotential liegt als Eckhaus unmittelbar im Zentrum des Ortsteiles Schiefbahn angrenzend an die Fußgängerzone.
Schiefbahn, ein Stadtteil Willichs hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Wohngebiet in greifbarer Nähe zu Düsseldorf entwickelt. Neben den Vorzügen Schiefbahns mit dem historisch gewachsenen Ortskern, seinen alten Bürgerhäusern und der Einkaufszone, bietet Willich eine landschaftlich reizvolle Umgebung.
Die Stadt Willich liegt mit ihren gut 50.000 Einwohnern am östlichen Rand des Kreises Viersen in Nachbarschaft zu den Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach. Eine liebens- und lebenswerte Stadt, die 1970 aus den vier bis dahin selbstständigen Gemeinden Willich, Anrath, Schiefbahn und Neersen gebildet wurde. Eine Vielzahl von Kindergärten und Tagesstätten, alle Schulformen (Grundschulen, Hauptschule, Realschule, Gymnasien, Gesamtschule, Berufsbildende Schule, Schule für Lernbehinderte), ein breites Angebot von Spiel- und Bolzplätzen auf dem gesamten Stadtgebiet, jede Menge spezielle Angebote für junge Eltern und ihre Kinder: Familienfreundlichkeit ist in Willich zuhause. Eine junge, kinder- und familienfreundliche Stadt mit einer mehr als grundsoliden sozialen und medizinischen Infrastruktur.
Auch in Sachen Sport und Freizeit ist die Stadt ganz vorne; nicht zuletzt wegen des beliebten Sport- und Freizeitbad „De Bütt". Neben zwei Golfclubs hat und auch der Rhein-Polo-Club Düsseldorf, Austragungsort vieler deutscher Polo-Meisterschaften, in Willich seine Heimat. Wer lieber in Kultur macht, wird ebenfalls bestens bedient. Schlossfestspiele, Ausstellungen, Galerien, Konzerte, Kabarett: In Sachen Kunst und Kultur darf es stets ein bisschen mehr sein, und direkt an den Willicher Stadtgrenzen beginnt der typische Niederrhein. Da hat jede Jahreszeit ihre Farbe. Und ihren Reiz sowieso.
Wer mag, kann rund um die Stadt die Natur auf weit verzweigten Rad- und Wanderwegen der niederrheinischen Bruch-, Wiesen- und Feldlandschaft genießen - mit seinen weiten Ebenen, imposanten Schlössern, gemütlichen Landgasthöfen und zahlreichen Wind- und Wassermühlen. Die Flussauen der Niers laden zu ausgedehnten Wanderungen ein, Radfahrern stehen mit der „Nieder-Rhein-Route" rund 2000 Kilometer Radweg zur Verfügung - Deutschlands größte Radwanderroute.
Willicher sind im Zentrum des Geschehens: Mönchengladbach, Krefeld (jeweils 10 Kilometer) und Düsseldorf (25 Kilometer) sind enge Nachbarn. Venlo (Niederlande) befindet sich in bequemer Nähe (30 Kilometer). Die Autobahnanbindung ist hervorragend (Autobahn 44 und Autobahn 52). Ebenso vorteilhaft ist die Nähe zum internationalen Flughafen Düsseldorf. Und an Rhein und Ruhr warten hervorragende Beschaffungs- und Absatzmärkte.

Ihr Ansprechpartner

Immobilienmakler in Krefeld - Bockum

Markus Schreurs von Schreurs Immobilien Markus Schreurs
+49(2151) 931818
info@schreurs-immobilien.de

Schreurs Immobilien
Uerdinger Str. 600 · 47800 Krefeld

Drucken | Immobilie teilen

Anfrage zur Immobilie