Wohnen im Denkmal - Wundervolles Jugendstilstadthaus benötigt liebevolle Restaurierung!

Daten

  • Objekt-Nr.2562
  • OrtKrefeld / Bockum
  • ObjektartEinfamilienhaus
  • Zimmer12
  • Baujahr1914
  • Grundstück616.00 m²
  • Wohnfläche252.00 m²
  • Schlafzimmer7
  • Badezimmer2
  • separate WCs1
  • Balkone1
  • Terrassen1
  • Nutzfläche18.63 m²
  • Zustandrenovierungsbedürftig

Kosten

  • Kaufpreis Immobilie ist verkauft

Käuferprovision: Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns eine Maklerprovision von 3,57% Käuferprovision vom Gesamtkaufpreis zu zahlen hat. In der Maklerprovision ist die gesetzliche MwSt. von 16% enthalten.

Objekt

Die von uns angebotene Immobilie befindet sich begehrten Zooviertel von Krefeld in der sogenannten "weißen Zeile", welche um 1900 entstand. Das Straßenbild ist geprägt von Stadtvillen in Gründerzeit- und Jugendstil. Die meisten dieser Villen haben in letzten zwei Jahrzenten im Zuge des Generationenwechsels umfangreiche Modernisierung bzw. Sanierung erfahren. Aus diesem Grund freuen wir uns im Besonderen, Ihnen hier eine der letzten Immobilien aus langjährigem Familienbesitz anbieten zu dürfen.

Auf einem ca. 616m² großen Grundstück verfügt die Immobilie über ca. 266m² Wohnfläche, die sich über 3 Etagen verteilen. Das Treppenhaus mit originaler Holztreppe, altem Mettlacher Fliesenboden im Erdgeschoss und original Stuckverzierungen im gesamten Erd- und Obergeschoß spricht auch heute noch von der längst vergangenen Zeit. Besonders schöne Details sind die alten Türzargen und -blätter mit Supraporten und original Heizungsverkleidungen aus Holz. Zwei großzügige Wohnräume im Erdgeschoss sind durch ein Flügeltürtürenelement miteinander verbunden bzw. können zueinander geöffnet werden und verfügen noch über original Stuckverzierungen. Zur Gartenseite gliedert sich ein kleiner Wintergarten an den hinteren Wohnraum an und verfügt über einen direkten Zugang in den Garten. Die Küche, die auch einen Zugang zum Garten hat, ist ebenfalls über den hinteren Bereich des Hausflurs erreichbar; hier befindet sich auch ein Gäste-WC. Im ersten Obergeschoss befinden sich aktuell drei Schlafzimmer und ein Tageslichtbad mit Dusche. Dem zur Gartenseite liegenden Hauptschlafzimmer gliedert sich "en Suite" ein weiterer kleiner Raum an, welcher sich ideal als Ankleideraum eignet. Von hier eröffnet sich aus der Vogelperspektive der Blick nach draußen in die grüne Oase des dazugehörigen Gartens und der benachbarten Grundstücke mit ihren alten Baumbeständen. Großzügigkeit und alt gewachsene Strukturen von umliegenden Gärten begründen die hohe Lebensqualität dieser niveauvollen Lage!

Im Dachgeschoss mit ca. 60m² zzgl. 18m² Schlafemporen befinden sich aktuell drei Zimmer mit einem Tageslicht-Duschbad und einem WC.

Die Immobilie ist gepflegt, entspricht jedoch trotz einiger, jüngerer Modernisierungen in ihrer Ausstattung in vielen Bereichen dem Baujahr und den 80er Jahren. Für einen persönlichen Besichtigungstermin stehen wir Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung!

Ausstattung

  • originale Hauseingangstüre
  • originale Holzfenster, doppelt verglast
  • originaler Mettlacher Fliesenboden im Hausflur
  • originale Holztreppe, -geländer im Hausflur
  • originale Türblätter und -zargen
  • 2 Tageslichtbäder
  • 1 Gäste-WC
  • 1 Wintergarten
  • Eiche Parkett im Obergeschoss
  • voll unterkellert mit Gartenzugang
  • Gasheizungsanlage 1998

Sonstige Angaben

Vorteile einer denkmalgeschützten Immobilie:

Der Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie bietet nicht nur Vorteile gegenüber anderen Wertanlagen, sondern auch gegenüber dem Kauf von Neubauoder Bestandsimmobilien.

Die wesentlichen Vorteile sind zuerst im Bereich der Steuern zu finden, denn als Denkmal eingestufte Immobilien erhalten eine zusätzliche Förderung durch den Staat. Die für die Sanierung erforderlichen Kosten bilden den größten Teil des Kaufpreises und können vom Erwerber steuerlich geltend gemacht werden.

Steuervorteil Denkmalschutz Immobilie

Die Steuervorteile einer denkmalgeschützten Immobilie ergeben sich aus den normalen Abschreibungen einer Immobilie je nach Baujahr und aus den speziellen Vorteilen (Sonder AfA, Denkmal AfA), die durch die Einstufung als Denkmal entstehen, wodurch auch die Sanierungskosten steuerlich absetzbar sind. Zu beachten ist allerdings, dass die steuerliche Berücksichtigung erstmals im Jahr der Fertigstellung erfolgt. Die gesamten Sanierungskosten sind außerdem nur dann anzusetzen, wenn der Erwerb vor Beginn der Sanierungsarbeiten erfolgt ist. Späterer Erwerb mindert den Anteil der Sanierungskosten.

Der Käufer einer Denkmalimmobilie kann durch die Denkmalschutz AfA jährlich hohe Anteile der Sanierungskosten gegenüber dem Finanzamt geltend machen. So werden bei einer denkmalgeschützten Immobilie alle Kosten, die im Zusammenhang mit der Wiederherstellung angefallen sind, auf besondere Weise anerkannt.

Je nach späterer Nutzung können Selbstnutzer diese Kosten zu 90% gleichmäßig verteilt auf 10 Jahre steuerlich geltend machen, während Kapitalanleger diese Kosten sogar in voller Höhe über 12 Jahre ansetzen können. Dabei werden in den ersten 8 Jahren jeweils 9% und in den folgenden 4 Jahren jeweils 7% steuerlich berücksichtigt. Je höher der Sanierungskostenanteil bei einem Baudenkmal ist, desto höher sind auch die als Werbungskosten anzusetzenden Beträge für den Käufer.

Diese im Vergleich zu Bestandoder Neubauimmobilien sehr umfangreichen Abschreibungsmöglichkeiten machen Denkmäler zu einer lukrativen Anlage und zur letzten Möglichkeit mit Immobilien Steuern zu sparen.

Grundrisse

Energieausweis

Der Energieausweis für diese Immobilie ist beantragt und liegt zur Besichtigung vor.

Lage

Dieses denkmalgeschützte Jugendstilstadthaus liegt am Rande von Bockum, in unmittelbarer Nähe des Tiergartenviertels; zwei der schönsten Vororte von Krefeld aufgrund ihrer Wohnqualität gepaart mit Zentrumsnähe.
Erbaut wurde die Uerdinger Straße anlässlich des Besuches von Kaiser Napoleon Anfang des 19. Jahrhunderts. Rund 100 Jahre später ließen sich an dieser Straße wohlhabende Krefelder Familien repräsentative Häuser und prächtige Villen erbauen. Seitdem bilden die stilvollen Gebäude eine historische Straßenfront, die in Krefeld-Bockum zwischen der Grenzstraße und der Eichendorffstraße praktisch ohne Unterbrechung verläuft.
Eine erstklassige Lage in unmittelbarer, fußläufiger Nähe des beliebten Ortszentrums von Bockum, das sich durch seine Lebendigkeit, seiner zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés ausgezeichnet. Zentral und dennoch ruhig und familienfreundlich umgeben von Parkanlagen mit alten, herrlichen Baumbeständen und gehobener, gepflegter Nachbarschaft.
Der Sollbrüggenpark mit seiner wunderschönen Musikschule und der Schönhausenpark mit ihren schönen Teichanlagen und vielseitigen Freizeitmöglichkeiten ebenso der Krefelder Zoo sind in wenigen Schritten schnell zu erreichen. Verbunden durch Parkanlagen und Spazierwege, nur wenige Minuten entfernt, bietet der Krefelder Stadtwald oder das Badezentrum alle Möglichkeiten zum sportlichen Ausgleich im Grünen mit einem vielfältigen Angebot – ob Joggen, Walking, Radfahren, Tennis, Schwimmen etc. oder einfach zur Entspannung im herrlichen Biergarten. Ob großer Lebensmittelhandel oder kleiner Bioladen, eine Vielzahl von Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen, alles befindet sich in unmittelbarer Nähe. Kurzum eine perfekte Infrastruktur für den, der kurze Wege mag.
Krefeld-Bockum ist verkehrstechnisch perfekt angeschlossen: Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist optimal. Die Straßenbahn in Richtung Krefelder Innenstadt bzw. Krefeld-Uerdingen ist unmittelbar fußläufig gegeben. Das Stadtzentrum und die Autobahn A57, Anschluss A44 sind nur wenige Minuten entfernt. Mit dem Pkw erreichen Sie die Innenstadt von Düsseldorf und den Flughafen Düsseldorf in ca. 20 Minuten. Das Autobahnnetz macht Krefeld zu einem interessanten Standort nahe der wirtschaftlichen Zentren an Rhein und Ruhr.
Ideal für Berufspendler und zugleich ein perfekter Lebensstandort für Jung und Alt!

Ihr Ansprechpartner

Immobilienmakler in Krefeld - Bockum

Markus Schreurs von Schreurs Immobilien Markus Schreurs
+49(2151) 931818
info@schreurs-immobilien.de

Schreurs Immobilien
Uerdinger Str. 600 · 47800 Krefeld

Drucken | Immobilie teilen

Anfrage zur Immobilie