Erstklassige Gewerbeimmobilie mit hervorragender Anbindung in Tönisvorst!

Daten

  • Objekt-Nr.3860
  • OrtTönisvorst
  • ObjektartBüro, Praxis
  • Zimmer0
  • Baujahr
  • Grundstück3959.00 m²
  • Gewerbefläche200.00 m²
  • Zustandteil_vollrenoviert

Kosten

  • Kaufpreis 3.500.000,- €

Käuferprovision: Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns eine Maklerprovision von 3,57% Käuferprovision vom Gesamtkaufpreis zu zahlen hat. In der Maklerprovision ist die gesetzliche MwSt. von 19% enthalten.

Objekt

Basisdaten:
Grundstück Tempelsweg 22
47918 Tönisvorst
Gemarkung Vorst
Flur 11
Flurstück 480, 556
3.959 m²
Keine Altlasten

Ausstattung

  • Bebauung
  • 1. Bürogebäude
  • -1-geschossig, nicht unterkellert
  • -Holzfertigbau, Holz-Drehkippfenster, Isolierverglasung
  • -Büros und Besprechungsraum mit Teppichboden ausgelegt
  • im zentralen Flurbereich Wandeinbauschränke, weiß lackiert
  • -Verkehrsflächen und Sozialräume (2 WC, Küche) mit weißen Fliesen ausgestattet
  • -Ganzglastüren zu den Büros
  • -Abgehängte Akustikdecken mit integrierter Arbeitsplatzbeleuchtung entsprechend den aktuellen Vorgaben
  • -Kat5-Elektroinstallation in Sockelleistenkanälen
  • -6 Büros (aktuell mit Mehrplatzausstattungen genutzt), 1 Besprechungsraum
  • -Fläche: ca. 200m²
  • -Zwischen dem Bürogebäude und der Lagerhalle befindet sich ein verglaster Verbindungsgang sowie ein verglaster Unterstand für Raucher.
  • 2. Lagerhalle
  • -Stahlbetonstützen mit ISO-Blechfassade
  • -Industrieboden, versiegelt
  • -Dach: Holzleimbinder
  • -Gas-Lufterhitzer, RWA-Anlage
  • -Hallenbeleuchtung entsprechend der aktuellen Vorgaben
  • -2 Sektionaltore, ebenerdig
  • -Nordund Ostseite mit Holz-Dreh-Kippfenstern und Isolationsverglasung ausgestattet
  • -Ebenerdig sowie auf der 1. Etage befinden sich 3 weitere Büros, ein Archiv, ein klimatisierter Serverraum und ein Heizungsraum sowie 2 weitere WCs
  • -Arbeitsplatzbeleuchtung entsprechend den aktuellen Vorgaben
  • -Kat5-Elektroinstallation in Sockelleistenkanälen
  • -Gesamtfläche der Einbauten ca. 190 m²
  • -7 feststehende Palettenregale mit einer Lagerkapazität von 500 Europaletten
  • -Fläche: 826m² Grundfläche
  • 2. Hochregalhalle
  • -Stahlbetonstützen mit ISO-Blechfassade
  • -Industrieboden, versiegelt
  • -Dach: Stahlträger
  • -Gas-Lufterhitzer, Dachlichtbänder, RWA-Anlage
  • -Hallenbeleuchtung entsprechend der aktuellen Vorgaben
  • -2 LKW-Überladerampen mit Rampe für Sattelzüge,
  • -1 seitliches Sektionaltor an der Westseite
  • -Warenannahmesowie Versandbereich: 214 m²
  • -Verfahrbare Palettenregalanlage sowie ein feststehendes Palettenregal mit einer Gesamt-Lagerkapazität von 2.500 Europaletten, ansteuerbar manuell oder über einen Schubmaststapler
  • -Fläche: 1.011m² Grundfläche

Sonstige Angaben

Das Objekt sowie die dazugehörigen Außenanlagen befinden sich in einem gut gepflegten Allgemeinzustand.

Alle Gebäudeteile sind mit einer Brandmeldetechnik ausgestattet und an die Berufsfeuerwehr Viersen gekoppelt.

Der Bürotrakt kann bei Bedarf mit einer zweiten Ebene überbaut und die Gesamtbürofläche so auf 400qm erweitert werden.

Eine Alarmanlage schützt sowohl das Bürogebäude als auch die Lagerbereiche. Die Anlage ist an eine Sicherheitsfirma aufgeschaltet.

Auf den Außenflächen befinden sich 10 PKW-Stellplätze

Aktuell beträgt die Jahresmiete 180.000€ (zzgl. MwSt., zzgl. NK) und sollte ab dem 01.01.2025 auf 205.000€ netto angehoben und in den Folgejahren um 1% zzgl. der vom Statist. Bundesamt veröffentlichten Inflationsrate erhöht werden.

Grundrisse

Energieausweis

Der Energieausweis für diese Immobilie ist beantragt und liegt zur Besichtigung vor.

Lage

Tönisvorst ist eine charmante Kleinstadt im Westen von Düsseldorf mit ca. 30.000 Einwohnern, bestehend aus den zwei Ortsteilen Vorst und St. Tönis. Eingebettet in die typisch niederrheinische Landschaft, vereint sie die Vorteile des ländlichen Lebensraums mit der Nähe zu den umgebenden Großstädten.
Die Stadt bietet neben Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung auch zahlreiche Sportangebote auf Sportanlagen und in den Hallen der Sportvereine sowie in dem bekannten Sport- und Freizeitbad H2 0h. Die gesundheitliche Versorgung ist durch ein medizinisches Versorgungszentrum gesichert. Die Stadt Tönisvorst hat diverse Kindertagesstätten und Grundschulen, eine Sekundarschule und ein Gymnasium. Für die Dinge des täglichen Bedarfs erreicht man das Zentrum von St. Tönis in wenigen Minuten mit dem Fahrrad oder dem Bürgerbus. Restaurants und Cafés, Lebensmittel- und Fachgeschäfte sind im direkten Umkreis und in der Fußgängerzone zu finden.
Die Tönisvorster Gewerbegebiete:
War Tönisvorst früher ein Textil- und Mühlenstandort, hat sich das Gesicht der Stadt im Laufe der industriellen Entwicklung starkgewandelt. Textil-Gewerbe ist nur noch an drei Standorten zu finden. Inzwischen breit aufgestellt, werden in der Stadt die unterschiedlichsten Produkte erzeugt und ein facettenreiches Dienstleistungsspektrum angeboten.
Ein hervorstechendes Merkmal allerdings hat Tönisvorsts Wirtschaft: Metallverarbeitung- sowie Maschinen- und Apparatebausind hier stark vertreten. Beispiel hierfür sind Firmen wie Arca Regler, Graeven, Jacob Hülsen oder Ziemes und Söhne.
Die Stadt Tönisvorst verfügt über inzwischen fünf Gewerbegebiete mit insgesamt rund 132 Hektar.
Der Gewerbesteuerhebesatz liegt bei 485%.
Gewerbegebiet Tempelshof:
Hierbei handelt es sich um das größte Gewerbegebiet vor Ort mit rund 48 Hektar. Mittig zwischen den beiden Ortsteilen Vorst und St. Tönis in landschaftlich schöner Lage ist das Gewerbegebiet durch die Düsseldorfer Straße (L 362) an die Autobahnen A 44, A 40 und A 52 angeschlossen. Mehr als 100 Firmen sind hier zu finden, darunter beispielsweise Grönheit & Weigel, das Rico-Werk, Tageslichtsysteme der Firma Interferenz, die Firma Thürlings - Spezialist für PV-Technik-, die Firma Barkhausen und die Firma Tivadar.
Seit Ende 2018 ist der Ausbau der Deutschen Glasfaser Business für das Gewerbegebiet Tempelshof, komplett in hochwertiger Glasfasertechnik, abgeschlossen. Für die Unternehmen sind leistungsfähige Breitbandzugänge bis in den Gigabit-Bereich (symmetrisch) verfügbar. Aktuell baut auch die Telekom im Gewerbegebiet Tempelshof Glasfaser-Infrastruktur auf.

Ihr Ansprechpartner

Immobilienmakler in Krefeld Bockum

Markus Schreurs von Schreurs Immobilien Markus Schreurs
+49(2151) 931818
info@schreurs-immobilien.de

Schreurs Immobilien
Uerdinger Str. 600 · 47800 Krefeld

Drucken | Immobilie teilen

Anfrage zur Immobilie

Mitgliedschaften & Auszeichnungen
Mitglied IVD West IHK Mittlerer Niederrhein Ausbildungsbetrieb Immobilienscout24 Experte Immoscout24 Verkaufsprofi