Romantik & Idylle vs. Modernität! Traumhaftes Anwesen in KR-Forstwald vor den Toren Düsseldorf‘s

Daten

  • Objekt-Nr.3155
  • OrtKrefeld / Forstwald
  • ObjektartVilla
  • Zimmer10
  • Baujahr1669
  • Grundstück6439.00 m²
  • Wohnfläche376.00 m²
  • Schlafzimmer7
  • Badezimmer4
  • Terrassen2
  • Stellplätze4
  • Nutzfläche59.00 m²
  • Zustandsaniert

Kosten

  • Kaufpreis 2.600.000,- €

Käuferprovision: Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns eine Maklerprovision von 3,57% Käuferprovision vom Gesamtkaufpreis zu zahlen hat. In der Maklerprovision ist die gesetzliche MwSt. von 19% enthalten.

Objekt

Das idyllische, ländliche Anwesen „Siegershof“ ist eine Rarität in fantastischer Waldrandlage des Krefelder Forstwald. Zur Veräußerung steht eine historische ehemalige Hofanlage ca. 18. Jhd., welche vor Jahrzehnten räumlich geteilt wurde und derzeit zwei autarke Haushälften mit jeweils einem Grundstücksanteil von ca. 3.220 m² bietet. Ebenso die heutigen Eigentumsverhältnisse obliegen zwei unabhängigen Eigentümern. Das wahrlich traumhafte Landhaus mit einem sensationellen Parkgrundstück von ca. 6.439 m², fantastischem alten Baumbestand, Natur-Schwimmteich und Swimmingpool, Freisitz, nützlichen Nebengebäuden, Doppel-Carport und Stellplätzen, verfügt über alle Annehmlichkeiten gehobenen Wohnens. Eine Zusammenführung beider Haushälften ist mit sehr geringem Aufwand schnell gegeben. Die gesamte Hofanlage wird in der Denkmalliste geführt.

Das Landhaus wurde im Laufe des letzten Jahrhunderts als Wohnhaus von zwei Familien, vergleichbar einer Doppelhaushälfte, genutzt. So wird es bis heute fortgeführt und ist durch eine ordentliche Teilungserklärung seit 2004 auch im Grundbuch eingetragen. Die heutigen Eigentümer erwarben das wundervolle Kleinod ca.1979 sowie 2004 und verliehen ihm im Laufe der Jahrzehnte durch stete Maßnahmen, aufwendige Modernisierungen und Investitionen, solch außerordentliche Ausstrahlung und Charme.

Das gesamte linke Gebäude wurde ca. 1992 und die rechte Haushälfte erst zuletzt ca. 2019 vollständig modernisiert und mit hochwertigen Materialien ausgestattet. Originale Bauteile wurden fachgerecht restauriert und mit modernen Baustoffen harmonisch ergänzt. Die für die Region typische Rotklinkerfassade harmoniert einmalig mit den weißen Holzfenstern und grünen Fensterläden unter dem großen Tonpfannendach. Wundervolle Stilelemente von der hölzernen Eingangspforte über die roten Ziegelsteinwege und altdeutsche Pflaster-Terrassen verleihen dem Landsitz diesen romantischen Charme.

Die Verbindung zur rechten Haushälfte bedarf nur eines Rückbaus einer Zwischentüre und schon ist die Gesamtnutzung im Erdgeschoss hergestellt; ähnlich verhält es sich im Ober- und Dachgeschoss.

Das weitläufige Parkgrundstück bietet mit mehreren Terrassen und weitläufigen Rasenflächen, Teich, Saunahäuschen, einem fantastischen Natur-Schwimmteich und Pool am sonnigsten Platz am Rande von Wiesen und Felder, absolute Ruhe und Privatsphäre. Eine Paradebeispiel anspruchsvoller Gartenarchitektur! Die Hauptterrasse verfügt über eine große Überdachung geeignet für einen ganzjährigen opulenten Essbereich mit Blick in den Romantikgarten hinter uralten Mauern.

Laut Eintragung in die Denkmalliste, findet das in der Region einzigartige, historische Landhaus seinen Ursprung im 18. bzw. 19. Jahrhundert und diente laut Übertragung als Wehranlage in der Schlacht an der Hückelsmay Mitte des 18. Jhd. im heutigen Forstwald. Jüngst lebte u. a. der bekannte Krefelder Glasmaler und Kunstschuldozent Prof. Gustav Fünders in dem traumhaften Anwesen. Seine kunstvolle Handschrift ist bis heute bestens Erhalten und verleiht dem wundervollen Gemäuer ein ganz besonderes Prädikat.

Das historische Anwesen "Siegershof" in Krefeld-Forstwald vor den Toren Düsseldorf's. Ein Juwel am linken Niederrhein!

Ausstattung

  • Bereits das Entrée beider Landhäuser lässt erahnen, welch ein wundervolles Ambiente seine Bewohner und Gäste verwöhnt. Einzigartiger Bruchsteinboden kombiniert aus Marmor, Glas und Keramik; die gediegene Holztreppe in die obere Wohnebene; die Oberflächen allseits edel weiß und clean, hell und freundlich: Willkommen zu Hause!
  • Der überaus geräumige Wohnbereich mit rustikaler, ursprünglicher Balkenkonstruktion eröffnet ein enormes Raumgefühl durch die große Fensterfläche des einstigen Scheunentors. Ein mächtiger, ausladender Kamin lädt zu gemütlichen Stunden ein. Die offene Wohnraumgestaltung integriert den Essbereich und noch nicht zu erahnen, die in liebevoller Handarbeit gefertigte Massivholzküche. Ein weiteres hübsches Zimmer für Gäste / Büro mit ebenso großem Terrassenaustritt und gleicher gemütlicher Ausstattung und Struktur sowie ein herrliches Gäste-Duschbad/WC, schließen sich im Erdgeschoss an. Genügend Nutzflächen sowie Platz für die moderne Haustechnik (Gasbrennwertheizung) sind durch den Hauswirtschaftsraum im EG gegeben.
  • Über den Flur führt die Treppe hinauf zu den Schlafzimmern sowie das ausgebaute Dachgeschoss. Eines der zwei Schlafzimmer ist über 3 Stufen hinunter auf einer Zwischenebene gelegen und ein "Lieblingsplatz" für Kinder oder Gäste. Das wundervolle, romantische Elternschlafzimmer mit altem Gebälk, den hübschen Sprossenfenstern und einem traumhaften, sonnigen Bad en Suite findet keine passende Beschreibung, außer ein wohliges, heimeliges Gefühl. Zurück im Flur, führt eine Wendeltreppe hinauf in den wohnlich ausgebauten Spitzboden (ca. 1995) mit einem Studiozimmer und einem kleineren Raum für Dies und Das…
  • Die rechte Gebäudehälfte wurde erst 2017 und 2019 aufwendig modernisiert. Eine junge, zeitgemäße Ausstattung und Materialen, wurden gelungen kombiniert mit dem historischen Gemäuer. Eine offene Wohnraumgestaltung im Wohn-Essbereich mit herrlichem Kamin und separater Küche. Zwei hochwertige Bäder im Zwischenund Obergeschoss mit anspruchsvoller Gestaltung und Farbkombination ermöglichen der Familie jede Flexibilität. Und(!), drei wunderschöne Schlafzimmer... Das Highlight ist im wunderschönen Dachstudio mit top moderner Innenausstattung anzutreffen. Perfekt inszeniert!
  • DATEN & FAKTEN DES ANWESENS "SIEGERSHOF":
  • Parkgrundstück mit altem Baumbestand (Gesamtgröße ca. 6.439 m²)
  • Landhaus / zwei Wohnhaushälften (ursprünglich Hofund Wehranlage)
  • Baujahr ca. 1669( lt. Denkmalliste ca. 18. u. 19. Jhd.)
  • Rotklinkerfassade / Massivbauweise
  • Teilunterkellert
  • Wfl. ca. 376 m²
  • Wohnlich ausgebaute Nfl. im Dachgeschoss ca. 25 m²
  • Nebengebäude mit 2 Saunen, Lagerund Werkstatt Nfl. ca. 42 m²
  • Sanierung/Modernisierung ca. 1991/92 und 2017/19
  • Holzdielenböden in allen Wohnund Schlafbereichen
  • Kunstvoller Bruchsteinboden von Prof. Gustav Fünders
  • Edle Fliesen und Marmorspiegel in den Bädern
  • Zwei voll ausgestattete Einbauküchen
  • Original Stilelemente von Prof. G. Fünders
  • Holzsprossenfenster mit Doppel-Isolierverglasung ca. 1991 und 2017; teilweise Holzläden
  • Tonpfannendach inkl. Dämmung und Velux-Dachflächenfenster
  • Zwei Gasbrennwertheizungen
  • Teilweise Fußbodenheizung
  • Flüssiggastank Primagas 1:1 Zähler-Eigenverbrauchabrechnung
  • Biologische Kleinkläranlage
  • Natur-Schwimmteichanlage mit Freisitz-Pavillon und Garten-Teichhaus
  • Swimming-Pool
  • Hausgarten mit großer Sonnenterrasse und Holzbalken-Glasdachkonstruktion als Ganzjahres-Sitzplatz
  • Aufwendig gestaltete Außenanlage mit wertvollen Hecken, Blumen, Pflanzen und Gräsern
  • Voll automatisches Bewässerungssystem der Außenanlage über Grundwasserpumpen
  • Rasenmähroboter
  • Doppel-Carport und Freistellplätze
  • Eingefriedetes Grundstück
  • u. v. m.

Sonstige Angaben

Die Immobilie steht unter Denkmalschutz. Kein Nachweis eines Energieausweis erforderlich.

Grundrisse

Energieausweis

Der Energieausweis für diese Immobilie ist beantragt und liegt zur Besichtigung vor.

Lage

In traumhafter Natur, eingebettet zwischen Wiesen und Feldern am Waldrand des Krefelder Forstwald, liegt das fantastische Anwesen "Siegershof" mit einem beeindruckenden Parkgrundstück von ca. 6.400 m².
In direkter Ortsnähe des Wohnvorortes Krefeld-Forstwald, führt von der Hauptstraße ein öffentlicher, von wenigen Anliegern genutzter Waldweg, geradewegs hinter der Lichtung zu dem idyllischen Landhaus. Ein grünes Holztor zwischen historischen Mauern, ein romantischer Schmiedeeisenzaun, der mit Ziegelsteinen gepflasterte Weg, bunte Blumen, Pflanzen und wundervoller alter Baumbestand lassen sofort erahnen: Ein kostbares Kleinod; eine absolute Liebhaberimmobilie mit Urlaubsfeeling. Treten Sie bitte ein und entspannen Sie!
Das familienfreundliche Wohngebiet Forstwald ist seit jeher eine der besten Wohnadressen in Krefeld und mit ca. 3.600 Einwohnern, der kleinste zugleich. Seit ca. 10 Jahren genießt der kleine, feine Ort im Zuge des Generationswechsels eine wahre Renaissance. Hier scheint die Welt noch in Ordnung; es lebt sich entschleunigt und entspannt...
Der Krefelder Vorort besticht insbesondere durch das ausgedehnte "Naherholungs- und Naturschutzgebiet
Forstwald" mit einem vielfältigen Freizeitangebot wie Reiten, Tennis, Golf (18-Loch Golfanlage Renneshof oder Duvenhof) etc., welches die Exklusivität und Beliebtheit dieser Region unterstreicht.
Die gepflegte, gehobene Nachbarschaft und Bebauung des nahegelegenem Ortszentrums besteht aus freistehenden Einfamilienhäusern und Villen. Kinder finden hier den sicheren Raum, um unbeschwert zu spielen.
Die im nahen Umkreis befindlichen KiTa- und Schulangebote gelten in Krefeld als bevorzugt. Die Kindertagesstätte Maria-Waldrast und die Grundschule "Bellenweg" sind mit dem PkW in weniger als 5 Minuten schnell und gut erreichbar. Ab Klasse 5 besuchen die Forstwald-Schüler überwiegend die weiterführenden Schulen in Tönisvorst (z. B. Michael-Ende-Gymnasium oder Rupert-Neudeck-Gesamtschule) oder in Krefeld (z. B. Marienschule, Arndt-Gymnasium etc.). Die Auswahl ist allumfassend und reicht bis zum Berufskolleg.
Einkäufe und Dinge des täglichen Bedarfs werden in den unmittelbar benachbarten Ortschaften Tönisvorst, Krefeld oder Willich und Anrath getätigt. Im Umkreis befinden sich erstklassige Hofläden (Kluth oder Stautenhof) und gastronomische Highlights wie das "In Vino Veritas" mit Spezilitäten- und Weinhandel, der Landgasthof Hückelsmay u. v. m. Nicht zu vergessen, der schöne Wochenmarkt jeweils am Freitagvormittag, bietet eine vielfältiges Warenangebot, Spezialitäten und Besonderheiten. Und ein sehr angenehmes Miteinander im kleinen, feinen Forstwald.
Der ÖPNV ist mit den Buslinien 051 (Forstwald/Bellenweg), 054 (Holterhöfe) und NE5 in Richtung Krefeld, Tönisvorst und Willich gegeben.
Ideal für Pendler: Das Wohngebiet ist durch die DB-Bahnstation „Forsthaus“ an die Rhein-Niers-Bahn (Regiozug) angeschlossen. Hierüber erreichen Sie die Bahnhöfe der umliegenden Städte einschließlich Düsseldorf.

Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Autobahnanbindung (A44/A52, A57 und A61) nach Düsseldorf, Mönchengladbach, in das Rhein- und Ruhrgebiet sowie in die benachbarten Niederlande.
Ebenso vorteilhaft ist die Nähe zum Flughafen Düsseldorf-International und in die Landeshauptstadt Düsseldorf (Innenstadt), welche gerade mal ca. 15 Autofahrminuten entfernt liegen.
Absolut ruhig und ungestört, umgeben von wundervoller Natur, nahezu in Alleinlage, bietet das geteilte Anwesen zwei Eigentümern unter einem Dach, ein Höchstmaß an Privatsphäre und Ruhe. Das Parkgrundstück mit herrlicher Pflanzenvielfalt und altem Baumbestand bietet absolutes Understatement-Wohnen und beeindruckt nicht nur seine Besitzer bis heute.
Ein ganz besonderes Refugium der Sinne und sensationelles Lebensumfeld für Familien mit Kindern, Natur- und Gartenliebhaber oder Freiheit- und Ruhesuchende...

Ihr Ansprechpartner

Immobilienmakler in Krefeld - Bockum

Diana Flassenberg von Schreurs Immobilien Diana Flassenberg
+49 2151 931818
info@schreurs-immobilien.de

Schreurs Immobilien
Uerdinger Straße 600 · 47800 Krefeld

Drucken | Immobilie teilen

Anfrage zur Immobilie