Eine bezaubernde, liebevoll sanierte Stadtvilla der 20er Jahre nähe Stadtwald!

Daten

  • Objekt-Nr.2347
  • OrtKrefeld
  • ObjektartEinfamilienhaus
  • Zimmer9
  • Baujahr
  • Grundstück703.00 m²
  • Wohnfläche207.00 m²
  • Schlafzimmer5
  • Badezimmer2
  • separate WCs1
  • Balkone1
  • Terrassen1
  • Stellplätze4
  • Garagen2
  • Zustandmodernisiert

Kosten

  • Kaufpreis 875.000,- €

Käuferprovision: Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns eine Maklerprovision von 3,57% Käuferprovision vom Gesamtkaufpreis zu zahlen hat.

Objekt

Sie sind auf der Suche nach einem klassischen Backsteinhaus der 20er Jahre? Sie legen viel Wert auf eine zentrale Lage? Oder suchen Sie ein schönes Südwest-Grundstück mit altem Baumbestand?

Das repräsentative 2 ½ - geschossige Stadthaus mit seiner auffälligen schönen roten Backsteinfassade wurde 1924 im Auftrage der deutschen Edelstahlwerke AG im klassischen Stil und wie damals üblich, in massiver Bauweise (Ziegelmauerwerk) erstellt. So zeigt sich im architektonischen Gesamtkonzept des damaligen Krefelder Architekten und in den ausgesprochen hochwertigen Ausstattungsdetails der hohe Anspruch der Erbauer. Die umfassende konzeptionelle Herangehensweise erschöpft sich nicht im Entwurf des Hauses selbst, sondern bezieht auch die Gestaltung des parkartig angelegten Eck -Gartengrundstücks mit Einfriedungsmauer, Garagen- und Terrassenanlagen mit ein. Die äußere Gestaltung des Hauses besticht durch ihre gut ausgewogenen Proportionen und die harmonische Gliederung der Fassaden, die mit ihren ursprünglich weißen Sprossenfenstern, Gesimsen und Schiebeläden spannungsreich mit der dunklen Backsteinfassade kontrastierte.

Insgesamt stehen Ihnen ca. 207m² weitgehend modernisierte Wohnfläche zur Verfügung.

Bereits in den Jahren 2007 haben die Eigentümer das Anwesen, welches sich immer in Ihrem Familienbesitz befand, mit viel Liebe zum Detail, unter Verwendung hochwertiger Materialien begonnen zu modernisieren. Nahezu alle Fenster wurden im Erd- und Obergeschoss erneuert: Isolierverglaste Holzfenster. Die Dacheindeckung sowie die Heizungsanlage wurden zu diesem Zeitpunkt erneuert. In den Jahren 2015 - 2018 wurden in diesem Haus weitere grundlegende Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Dielenböden und Holztreppen wurden abgeschliffen, die Bäder ebenfalls erneuert sowie alle Wände neu verputz geschliffen und weiß gestrichen.

Man ist dem Baustil konsequent gefolgt, so dass sich diese Immobilie heute in optisch und technisch einwandfreiem und äußerst gepflegtem Zustand präsentiert.

Sie befindet sich auf einem traumhaften ca. 703m² großen, schön eingewachsenen Südwest- Grundstück. Mit viel Liebe haben die Eigentümer die Außenanlagen aufwändig umgestaltet und somit dem ganzen einen außergewöhnlichen Charme verliehen. Zum Haus gehören 2 große Garagen sowie 2 -3 davor liegende Stellplätze.

Das großzügige, halbfreistehende Einfamilienhaus im gediegenen Stil der 20er Jahre bietet auf zwei Vollgeschossen und mit ausgebautem Dachgeschoss reichlich Platz für eine große Familie oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach.

Der Energieausweis wurde beantragt!

Ausstattung

  • Man betritt das romantische Haus von der Moerserstraße über eine Zuwegung sowie Durchfahrt auf der linken Seite.
  • Über den ursprünglichen, überdachten Treppenaufgang gelangen Sie durch die originale, von innen weiß lackierte Eichen-Haustür in einen, mit aus dem Ursprungsjahr verlegten, weißen Marmor ausgekleideten Eingangsflur aus der Gründungszeit.
  • Hier befindet sich ein kleiner Vorraum, von dem aus man geradeaus in den repräsentativen Empfangsraum und linkerhand in die Küche des Hauses und zum Gäste-WC sowie Kellerabgang gelangt.
  • Hier fällt sofort der geschwungene Treppenaufgang ins Auge, der mit seiner ungewöhnlichen Breite und dem dekorativen balkonartigen Galeriefenster offensichtlich für den repräsentativen "großen Auftritt" bei privaten Empfängen in der Villa genutzt wurde.
  • Die Deckenhöhe entspricht dem Baustil der herrschaftlichen 20-iger Jahre mit ca. 3,80m Raumhöhe.
  • Geradeaus weiter findet man in einer Abfolge den herrschaftlichen Salon mit wunderschön erhaltenen Stuckverzierungen sowie das Wintergartenzimmer, welches den heutigen Ess-Bereich bildet. Weiter rechts, ebenfalls separat vom Flur begehbar und vom Salon mit der originalen Schiebetür abtrennbar, liegt das frühere Herrenzimmer mit Erkerfenstern und alten, aufgearbeiteten Heizkörperverkleidungen sowie rechterhand die Bibliothek, die als Atelier genutzt wird.
  • In allen Räumen, mit Ausnahme der Küche, haben sich alle Ausstattungselemente, wie original Heizkörper, Wandvertäfelungen mit hohen Sockelleisten, original Parkettböden im Fischgratmuster, originalen Dielenböden, Solnhofer Fliesen, original Marmorböden, zarte Stuckverzierungen und Profilleisten, die ursprünglichen Schiebetüren mit Eisblumenverglasung sowie die originalen Zimmertüren mit restaurierten Drückergarnituren und das gesamte Holzwerk des Treppengeländers erhalten und wurden fachgerecht und liebevoll aufgearbeitet.
  • Vom Wintergartenzimmer aus begeht man die erhöhte Terrasse und den Süd-West Garten, der mit dekorativen Mauerelementen in Backstein eingefriedet ist. In der östlichen Ecke des Grundstücks befindet sich ein romantischer, nicht einsehbarer Sitzplatz, der ebenfalls zum originalen Gestaltungskonzept des Gartens gehörte.
  • Eine absolute Besonderheit sind die beiden großen Garagen auf Straßenebene, die
  • Platz für zwei Autos und Fahrräder bieten. Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich direkt davor.
  • Die Schlafebene im ersten Obergeschoss erreicht man durch das schöne Treppenhaus mit liebevoll renoviertem Holzgeländer und Treppenstufen. Hier befinden sich drei großzügige Schlafräume, von denen der Master Bedroom mit Bad Ensuite über einen Zugang auf einen eigenen großen Balkon zur Gartenseite hin verfügt.
  • Das modernisierte Studio im Dachgeschoß offeriert unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten: separate Appartementebene mit eigener Küche, 2 weitere Schlafzimmer mit Bad, Gästebereich, Büro, "multifunktionale Rückzugsebene"entscheiden Sie selbst!!!
  • Abgerundet wird dieses selten in seiner Klasse verfügbare Objekt durch einen Vollkeller bestehend aus Hauswirtschaftsraum, Weinkeller sowie diversen Vorratsräumen.

Grundrisse

Energieausweis

Der Energieausweis für diese Immobilie ist beantragt. Die Daten sind für Sie in Kürze hier verfügbar.

Lage

Der historische Teil der Moerserstraße gehört zu den gefragten Wohnadressen, hier sind Angebote dieser Art rar! Das hier angebotene Einfamilien-Rotklinkerstadthaus auf einem Eckgrundstück befindet sich im begehrten Stadtteil Krefeld - Stadtwald. Die Nachbarschaft besteht überwiegend aus gepflegten Einfamilien-Stadthäusern.
Das Haus liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe zum Krefelder Stadtwald mit seinen zahlreichen Sport- und Freizeitangeboten (Golf, Tennis, Hockey u. v. m.) und der bekannten Pferderennbahn. Auch diverse Park- und Grünanlagen im direkten Umfeld des Hauses laden zur Verweilen im Freien ein.
Eine gute Verkehrsanbindung, auch an das Autobahnnetz macht Krefeld zu einem interessanten Standort nahe den wirtschaftlichen Zentren an Rhein und Ruhr. Die Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt der Autobahn A 57 ist in 10 Minuten erreichbar. Sie stellt die direkte Verbindung zu den Städten Düsseldorf (15 Minuten), Neuss (20 Minuten) und Köln (40 Minuten) dar. Der Flughafen Düsseldorf International befindet sich in einer Entfernung von 20 Fahrminuten. Über die Autobahnen A 40 und A 52 sowie die Bundesstraße B 288 sind auch die Städte des Ruhrgebiets, wie zum Beispiel Duisburg (10 Minuten), Oberhausen (25 Minuten) oder Essen (30 Minuten), schnell zu erreichen.
Die Krefelder Innenstadt liegt wenige Fahrminuten entfernt. Sie lässt sich aber auch unkompliziert mit dem Bus erfahren.
Die schöne zurückversetzte Lage ohne Fluglärm mit einer ausgeprägten Infrastruktur bildet den hohen Wohnwert dieser Backsteinvilla.

Ihr Ansprechpartner

Immobilienmakler in Krefeld - Bockum

Markus Schreurs von Schreurs Immobilien Markus Schreurs
+49(2151) 931818
info@schreurs-immobilien.de

Schreurs Immobilien
Uerdinger Str. 600 · 47800 Krefeld

Drucken | Immobilie teilen

Anfrage zur Immobilie