Zinsen so niedrig wie nie! Worauf Sie trotzdem achten sollten!

Jugendstilvilla Krefeld
Zinsen so niedrig wie nie! Worauf Sie trotzdem achten sollten, wenn Sie z.B. eine Jugendstilvilla in Krefeld kaufen möchten.

Noch nie waren die Zinsen in Deutschland derart niedrig. Wer momentan also ein Haus kaufen oder bauen möchte, sollte die eventuell einmalige Chance nutzen. Experten warnen jedoch vor übereilten Kaufabschlüssen.

Gerade für Familien die sich eigentlich kein Eigentum leisten können, dienen diese niedrigen Zinsen als große Verlockung  den Schritt zum Eigenheim zu wagen. Doch hier wird Vorsicht geboten. Denn genau diese Haushalte könnten Probleme bekommen, wenn die Zinsen wieder steigen. Da die angesprochenen Haushalte zwar ein geregeltes Einkommen haben, jedoch wahrscheinlich keine großen Rücklagen, kann es schnell zu einem Verschuldungsrisiko kommen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich eine möglichst lange Zinsbindungsfrist zu vereinbaren. Unter Zinsbindungsfrist versteht man den Zeitraum einer Zinsgarantie zwischen der Bank und dem Darlehensnehmer. In diesem angegebenen Zeitraum kann der Sollzins durch keine der aufgeführten Vertragsparteien geändert werden, das heißt wiederum das die Zinsbewegungen des Finanzmarktes während der Zinsbindungsfrist keinen Einfluss auf den Darlehensvertrag hat.

Trotz den niedrigen Zinsen sollte ein Immobilienkäufer immer genau kalkulieren und alle Kaufnebenkosten (ca. 11% des Kaufpreises), wie Notar, Grunderwerbssteuer oder die eventuelle Maklergebühr einberechnen.

Veröffentlicht von

Janny

Janny

Immobilienmakler bei Schreurs Immobilien, gelernter Immobilienkaufmann

Ein Gedanke zu „Zinsen so niedrig wie nie! Worauf Sie trotzdem achten sollten!“

  1. Billiger wird es wohl nicht mehr. EZB denkt schon über 0 % nach.
    Wenn nicht jetzt, wann dann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.